[OpenBSD]

OpenBSD 5.0 logo

Das OpenBSD-Release 5.0:

Veröffentlicht: 1. Nov. 2011
Copyright 1997-2011, Theo de Raadt.
ISBN 978-0-9784475-8-8
5.0 Song: "What Me Worry?"

Was ist neu
Wie man installiert
Wie man aktualisiert
Wie man den Portierungsbaum benutzt
CDs bestellen

Um die Dateien für dieses Release zu beziehen:


Hinweis: Alle anwendbaren Copyrights und Danksagungen können in den jeweiligen Quelltextdateien in den Dateien src.tar.gz, sys.tar.gz, xenocara.tar.gz gefunden werden, oder in den Dateien, die über ports.tar.gz bezogen wurden. Die Distributionsdateien, die benötigt werden, um die Pakete aus der Datei ports.tar.gz zu erzeugen, sind aus Platzgründen nicht auf den CD-ROMs enthalten.


Was ist Neu

Dies ist eine unvollständige Liste der Neuerungen in OpenBSD 5.0; die Liste der technischen, auch der Sicherheitstechnischen Neuerungen wird aus Übersetzungstechnischen Gründen einzig von der ursprünglichen Version dieser Seite, 50.html, zur Verfügung gestellt. Eine vollständige Auflistung aller Veränderungen zwischen 4.9 und 5.0 kann in der Änderungshistorie eingesehen werden.


Wie man installiert

Es folgen Anweisungen, die du auf einem Zettel hättest, wenn du ein CD-ROM-Set gekauft hättest, anstatt eine alternative Form der Installation zu wählen. Die Anweisungen für eine Installation per FTP (oder einen anderen Weg) sind sehr ähnlich; die CD-ROM-Anweisungen wurden intakt belassen, sodass du sehen kannst, um wie viel einfacher es gewesen wäre, wenn du stattdessen ein CD-Set gekauft hättest.


Bitte lies die folgenden Dateien auf den drei CD-ROMs oder einem FTP-Spiegelserver für ausführliche Details darüber, wie du OpenBSD 5.0 auf deiner Maschine installieren kannst:


Schnelle Installationsinformation für Leute, die bereits mit OpenBSD und dem Kommando »disklabel -E« vertraut sind. Wenn du bei der Installation von OpenBSD nicht weiter weißt, dann lies die entsprechende, oben aufgezeigte »INSTALL.*«-Datei!

OpenBSD/i386:

OpenBSD/amd64:

OpenBSD/macppc:

OpenBSD/sparc64:

OpenBSD/alpha:

OpenBSD/armish:

OpenBSD/hp300:

OpenBSD/hppa:

OpenBSD/landisk:

OpenBSD/loongson:

OpenBSD/mvme68k:

OpenBSD/mvme88k:

OpenBSD/sgi:

OpenBSD/socppc:

OpenBSD/sparc:

OpenBSD/vax:

OpenBSD/zaurus:

Anmerkungen zum Quelltext:


Wie man aktualisiert

Wenn du bereits ein OpenBSD-4.9-System hast und keine Neuinstallation machen willst, kannst du die Upgradeanleitung benutzen, die Anweisungen und Tipps dazu enthält.


Wie man den Portierungsbaum benutzt

Mitgeliefert wird auch ein Portierungsbaum-Archiv. Um es zu entpacken:

Das Unterverzeichnis ports/ ist eine Arbeitskopie des OpenBSD-Portierungsbaums. Lies am besten die Portierungs-Seite, wenn du noch nichts über Portierungen weißt. Dieser Text ist keine Anleitung, wie man die Portierungen benutzt, sondern nur dazu da, um den Leuten den Einstieg in das OpenBSD-Portierungssystem zu ermöglichen.

Das Verzeichnis ports/ stellt eine CVS-Arbeitskopie (siehe in die Handbuchseite von cvs(1), wenn du mit CVS nicht vertraut bist) unserer Portierungen dar. Wie unser kompletter Quelltextbaum ist auch unser Portierungsbaum über anoncvs verfügbar. Um ihn also auf dem Laufenden zu halten, musst du den ports/-Baum auf einem les- und beschreibbaren Medium haben und den Baum mit diesem Kommando aktualisieren:

[Selbstverständlich musst du die Namen des lokalen Verzeichnisses und des Servers mit den Namen deiner lokalen Portierungs-Kollektion und eines Anoncvs-Servers in deiner Nähe austauschen.]

Beachte, dass die meisten Portierungen über FTP als fertige Pakete erhältlich sind. Aktualisierte Pakete für 5.0 werden verfügbar gemacht, sobald Probleme bekannt sind.

Wenn du daran interessiert bist, eine spezielle Portierung hinzugefügt zu sehen, oder mithelfen willst, oder auch einfach nur mehr wissen möchtest, so ist es gut, die Mailingliste ports@openbsd.org zu kennen.


OpenBSD www@openbsd.org
$OpenBSD: 50.html,v 1.7 2012/04/25 12:13:15 ajacoutot Exp $